Unser Training

Kampfsport und Fitnesstraining bei Harrycane

Das ist Harrycane

Vielleicht weißt du noch nicht genau, ob Kampfsport das richtige für dich ist. Deshalb ist es wichtig, dir hier unser Verständnis von Kampfsport zu präsentieren. 

Kampfsport bedeutet für uns das Überwinden der eigenen Grenzen, das disziplinierte Arbeiten an seinen eigenen Fähigkeiten. Die Freude am Sport und die stetige Verbesserung stehen absolut im Vordergrund. 

Die oberste Bedingung für eine Teilnahme am Harrycane- Training ist ein respektvoller und sportlicher Umgang mit jedem Kampfpartner. 

Bodenkampf/ Luta Livre

Griffe, Positionen und Clevere Hebeltechniken sind der Schlüssel

Luta Livre bedeutet übersetzt “Freier Kampf”. Die Kampfsportart aus Brasilien gehört zu den Bodenkampf- Disziplinen. Dabei versuchen die Kontrahenten sich gegenseitig durch Griffe und Positionen festzuhalten. Wenn der Gegner sich nicht mehr befreien kann, klopft er ab und signalisiert dadurch, dass er aufgibt. Mit cleveren Hebeltechniken kannst du währenddessen den Druck auf den Gegner erhöhen. Weil es sich bei Luta Livre um einen freien Kampf handelt, gibt es nur wenige Regeln. Als Kampfpartner solltest du deshalb ein hohes Maß an Aufmerksamkeit auf eine saubere und sichere Ausführung legen. 

Standkampf

Stabile Beinarbeit und präzise Schläge gehören zusammen

Neben dem Ringen lernst du bei uns auch, wie du dich im Standkampf durchsetzt. MMA spielt sich in verschiedenen Positionen ab. Im Unterschied zum Ringen kannst du im Standkampf durch verschiedene Box- und Tritttechniken den Gegner auf Abstand halten. Weil MMA von vielen verschiedenen Kampftechniken lebt, fließen sowohl Elemente vom Boxen, Kickboxen und Muay Thai ein. Dafür haben wir Roman, der unser Experte für alles rund ums Boxtraining ist. Besonderes Augenmerk solltest du auf deine Beinarbeit legen. Denn die Grundlage für einen präzisen Schlag ist ein fester Stand. Außerdem lernst du Schläge effektiv zu blocken und ihnen schnell auszuweichen. Die Grundübungen trainierst du zuerst am Boxsack, an dem du deine Koordinationsfähigkeiten ausbaust. Sitzen die ersten schläge, wechselst du zum Sparring mit einem Partner.

MMa

Eine Kombination der besten Kampfsportarten

MMA hat besonders durch die UFC (Ultimate Fighting Championship) an großer Beliebtheit gewonnen. Bei den ersten internationalen Wettkämpfen 1993 traten Sportler aus den verschiedensten Kampfkünsten gegeneinander an. Das Ziel war klar: Den Gegner mithilfe der eigenen Stärken zu besiegen, möglichst frei und nur mit den nötigsten Regeln. 

Dadurch traten die Vorteile der jeweiligen Disziplinen in den Vordergrund. Heute lehren unsere Trainer die effektivsten Techniken aus den Kampfsportarten Ringen, Kickboxen, Luta- Livre, Muay Thai, Karate und vielen mehr. Alles vereint in einer einzigen Disziplin.

Fitness

Natürliche bodyweight Übungen im Zirkeltraining

Körperliche Fitness ist ein entscheidender Faktor für Kampfsport. Harrycane hat sich deshalb für eine besondere Variante des Zirkeltrainings entschieden, die “Teutonic Lifting” genannt wird. Das traditionelle Training besteht zu einem großen Teil aus Bodyweight- Übungen, bei denen du zusammenhängende Muskelgruppen durch natürliche Bewegungen trainierst. An verschiedenen Stationen kannst du mithilfe von Kettlebells, Bulgarian Bags, Seilen und anderen Fitness- Stationen deine körperlichen Fähigkeiten erweitern.

Selbstverteidigung

Nicht Stärke, sondern Technik ist entscheidend!

MMA setzt sich aus verschiedenen Kampftechniken zusammen und ist deshalb ideal zur Selbstverteidigung geeignet. Durch die wenigen Regelvorgaben entwickelt sich ein realitätsnaher Kampf. Der gegenseitige Respekt ist natürlich Grundvoraussetzung. Insbesondere das Luta Livre liefert intelligente Strategien, um einem möglichen Angreifer auszuweichen und ihn so zu blockieren, dass er kampfunfähig wird. Selbst gegen einen größeren und stärkeren Gegner kannst du dich mit sauberer technischer Ausführung erfolgreich verteidigen.

„Kampfsport bedeutet in erster Linie nicht der Kampf mit einem Gegner.
Es geht vielmehr um den wichtigsten Kampf des Lebens.
Um den Kampf mit dir selbst.“
Lerne die verschiedenen Disziplinen
des Kampfsports und erfahre,
wie du das Beste aus dir machst!

Trainingszeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

-

-

-

-

-

09:00 - 10:00
Teutonic Lifting/ Zirkel

-

-

-

-

-

10:00 - 11:00 Uhr
Krav Maga

-
-
-
-
-

11:00 - 13:30

Boxen

16:00 - 17:00
Teutonic Lifting/ Zirkel

16:00 - 17:00
Teutonic Lifting/ Zirkel

16:00 - 17:00
Teutonic Lifting/ Zirkel

16:00 - 17:00
Teutonic Lifting/ Zirkel

16:00 - 17:00
Teutonic Lifting/ Zirkel

-

17:00 - 18:15
Luta Livre Kids

(10-14 J.)

17:00 - 18:15
Luta Livre Kids

(6-9 J.)

17:00 - 18:15
Luta Livre Kids

(10-14 J.)

17:00 - 18:15
Luta Livre Kids

(6-9 J.)

17:00 - 18:00
Luta Livre Kids

(10-14 J.)
-

18:30 - 20:00
LUTA LIVRE
18:30 - 20:00
Thai Boxen
18:30 - 20:00
LUTA LIVRE
18:30 - 20:00
Thai Boxen
18:00 - 19:00
MMA
-

20:00 - 20:30
Teutonic Lifting

-

20:00 - 20:30
Teutonic Lifting

-

19:00 - 20:00

LUTA LIVRE
-